topin - Freizeit in Klickweitetopin - Freizeit in Klickweite

Bitte wählen
Regionen
 Orte
Hinweis

Verwenden Sie das Suchfeld, um nach Folgendem zu suchen:
Ort, Land, Region oder Stichworte

Werbung

Collège Calvin

Rue Théodore-de-Bèze 2-4
CH-1211 Genève 3

Map

Wetter in Genève 3, CH-1211  von wetter.com

25.03.2017 15° / 6°
26.03.2017 13° / 5°
27.03.2017 16° / 4°

Webcams

Lade...

« »

Collège Calvin Genève

Das Collège Calvin Genève: eine der ältesten Schulen der Welt

Mitten in Genf, unweit der Kathedrale, befindet sich mit dem Collège Calvin Genève eine der ältesten für die Öffentlichkeit zugelassenen Schulen der Welt. Seit dem Jahr 1559 werden in den eindrucksvollen Gemäuern des Collège Calvin junge Menschen auf das Leben vorbereitet. Selbst Kriege und andere Katastrophen führten nicht zu einer Unterbrechung des Unterrichts. Heute besuchen rund 800 Schüler der Sekundarstufe im Alter zwischen 15 und 19 das Collège, das aufgrund seiner Einzigartigkeit zusammen mit der Kathedrale und dem Rathaus zu den historischen Aushängeschildern der Stadt Genf zählt.

Ein Blick in die Geschichte

Von Beginn an stand das Collège Calvin Genève ganz im Zeichen des Protestantismus. Und das nicht ohne Grund: Als Gründer fungierte im Jahr 1559 der weltbekannte Reformator Jean Calvin, dessen Theologie unter dem Namen Calvinismus im religiösen Leben Europas eine zentrale Rolle spielte. Das Collège Calvin erlebte mehrere Erweiterungen und Renovierungen, ehe es sein heutiges Gesicht erhielt. Bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war das Collège für Jugendliche aus Genf die einzige Möglichkeit, die Matura abzulegen. Zu den bekanntesten Schülern gehörten unter anderem der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges sowie Henry Dunant, einer der Mitbegründer des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz.

Neuer Glanz nach Renovierung

Nach jahrzehntelangen Umbaumassnahmen wurde das rundum renovierte Collège Calvin Genève im September 2015 der Öffentlichkeit präsentiert. Das altehrwürdige Gebäude, das du im Rahmen von Führungen besichtigen kannst, erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Erhalten blieben jedoch die ursprünglichen Eichenbalken unter dem Dach, ihres Zeichens die ältesten der Stadt Genf.

mehr
Jetzt mehr Informationen - Collège Calvin Genève

Kundenempfehlungen

Partner