topin - Freizeit in Klickweitetopin - Freizeit in Klickweite

Bitte wählen
Regionen
 Orte
Hinweis

Verwenden Sie das Suchfeld, um nach Folgendem zu suchen:
Ort, Land, Region oder Stichworte

Werbung

Map

Wetter in Payerne, CH-  von wetter.com

29.03.2017 18° / 5°
30.03.2017 18° / 5°
31.03.2017 19° / 6°

Webcams

Lade...

« »

Abteikirche aus dem 11. Jahrhundert

Die Stiftskirche Payerne ist eine der wichtigstenromanischen Kirchenbauten der Schweizund erinnert zusammen mit dem Kapitelsaalan den einstigen Glanz des Cluniazenserklosters.Im Museum nebenan entdecken SieGeneral Jomini und Werke von Aimée Rapin,einer Malerin, die ohne Arme zur Welt kam. Die prächtige Abteikirche von Payerne verbindet die romanische Kunst des 11. Jh. mit der Gotik des 15. Jh.Das Schiff der heutigen Kirche, das auf dem Bauplatz der Villa Paterniaca errichtet wurde, geht auf die erste Hälfte des 11. Jh. zurück; die Chorlaube stammt aus der zweiten Hälfte des gleichen Jahrhunderts. Die römische Villa stammt aus dem 4. Jh., wurde aber im 6. Jh. von Bischof Marius benutzt. Im 10. Jh. folgte ein zweites Gebäude. Der St. Michael-Turm wurde vor dieser ersten primitiven Kirche errichtet und markiert den Beginn eines vollständigen Wiederaufbaus, der seinen Abschluss mit dem Ausbau der heutigen Kirche fand.
Die heutige Abteikirche von Payerne mit ihren verzierten Kapitellen und primitiven Fresken gilt als eines der schönsten Beispiele romanischer Kunst. Die Majestät ihrer Proportionen und der besondere Glanz ihrer Steine begeistern den Besucher immer von neuem.

Anreise:Die Abteikriche befindet sich genau auf halbem Weg zwischen Lausanne und Bern (je 45 km).
Im Wagen: Von Lausanne oder Bern Autobahn A1 Lausanne-Yverdon-Bern Richtung Yverdon. Ausfahrt Payerne.
Im Zug: Station SBB Payerne.

Text präsentiert von SchweizTourismus
mehr
Jetzt mehr Informationen - Abteikirche aus dem 11. Jahrhundert

Kundenempfehlungen

Partner